News aus der Ponyschule in Nidwalden

Reiten, Spiel & Spass in Obbürgen Kanton Nidwalden für Kinder ab 3 Jahren. Bei uns lernen die Kleinsten schon den richtigen Umgang mit dem Pony. In kleinen Gruppen wird ihnen in einer vielseitigen Unterrichtsgestaltung alles rund ums Pony beigebracht. 


Preisanpassungen auf 2023

Liebe Kunden/innen und die es noch werden

Corona hat das Leben jedes einzelnen verändert. Die Preise sind teilweise enorm gestiegen - leider auch bei uns. Lange habe ich hin und her überlegt, wie ich Preiserhöhungen verhindern kann und habe es vor mir hergeschoben. Leider bin ich gezwungen, die Kurspreise per 1. Januar 2023 zu erhöhen.

 

Bitte informiert euch direkt auf meiner Homepage unter dem jeweiligen Angebot.

Selbstverständlich stehe ich auch persönlich für Fragen zur Verfügung.

 

Vielen Dank fürs Verständnis.

In was du investierst: hohe Qualität

Mir ist es sehr wichtig, dass ich meine Tiere möglichst Tiergerecht halten kann, d.h. unteranderem, dass sie viel Platz und Auslauf haben. Zudem beschränke ich die Teilnehmeranzahl pro Kurs auf vier bis max. acht Kinder. Jede Stunde wird sorgfältig von mir vorbereitet und ist für die Kinder sowie die Pferde herausfordernd und abwechselnd. Weiter setzte ich für die Kurse nur zwei Pferde ein. Der Vorteil besteht darin, dass ich meine beiden Pferde sehr gut kenne. Ich kann somit bestens auf ihre Bedürfnisse eingehen und weiss, was ich ihnen zumuten kann. Ebenfalls nehme ich mir viel Zeit die Pferde zu fördern und zu Hause sowie extern weiterzubilden.

Wo deine Investition genau eingesetzt wird: ungefähre Kosten

Es geht mir nicht darum Preise schön zu reden. Es geht mir darum, dass du eine ungefähre Vorstellung der Kosten für gut ausgebildete, ausgeglichene und gesunde Pferde sowie engagierte und gut ausgebildete Lehrkräfte erhältst. Durch deine Unterstützung kann die obengenannte Qualität unserer Ponyschule fortgeführt und garantiert werden.

Kostenart Kosten pro Pony/Pferd

Anschaffung eines Schulponys

Anschaffung eines Schulpferdes

3'000 – 6’000 CHF einmalig

5'000 – 15'000 CHF einmalig

Grundausstattung für das Pony/Pferd 5'000 – 6'000 CHF einmalig
Unterhaltskosten (Miete oder Pacht, Weide, Geräte, Instandhaltung) 400 – 500 CHF / Monat
Futter (Heu und Ergänzungsfutter), Einstreu 300 – 500 CHF / Monat
Ausbildung & Training für Pony/Pferd und Lehrkräfte 400 – 450 CHF / Monat
Haftpflicht pro Schulpferd und Lehrkräfte 100 CHF / Monat
Schmied / Hufpfleger 1'200 – 1'500 CHF / Jahr
Impfungen, Wurmkuren 300 CHF / Jahr
Tierarzt ab 200 CHF / Jahr
Pferdezahnarzt, Chiropraktik 500 – 700 CHF / Jahr

 

Kosten wie Kleinmaterial für die Ponyschule, Inventar, Lohn und Vorsorge der Lehrkräfte sowie Werbung kommen noch dazu.


Neu auch Einzelstunden und Familientage

Weitere Informationen zu den neuen Angeboten findet ihr hier:

 


Neue Kursdaten sind aufgeschaltet

Die Kursdaten für von Januar bis und mit August 2023 sind online. Sie sind beim jeweiligen Angebot ersichtlich.


Spielgruppenjahr 23/24

Für nächstes Jahr ist wieder eine Ponyspielgruppe geplant. Ich nehme per sofort Anmeldungen entgegen.


Ponyschule Obbürgen

Franziska Abächerli | Moos | 6363 Obbürgen

E-Mail: info@ponyschuleobbuergen.ch

Telefon: +41 79 271 26 29

 

Bankdaten:

Raiffeisenbank Nidwalden, 6370 Stans

CH13 8122 3000 0045 3074 8

Abächerli Ponyschule Obbürgen

60-7178-4

Wir arbeiten nach